NEWSLETTER JANUAR 2016

Liebe/r Yoga-Interessierte/r,

ich hoffe, Du bist gut im neuen Jahr angekommen, für das ich Dir vor allem Gesundheit, viel Freude, Liebe, Gelassenheit und Frieden wünsche. Nach meiner kleinen Unterrichtspause freue ich mich darauf, ab Morgen wieder mit Euch die Muskeln zu kräftigen und zu dehnen, die Balance zu finden, den Atem zu erkunden und zu harmonisieren und Euch durch die Entspannung zu geleiten. Es wird sicherlich ein herausforderndes Jahr, in dem es viel zu lernen und entdecken gibt und nicht nur politisch einige Herausforderungen zu bewältigen gilt. Und auch wenn Yoga mittlerweile so in die Breite gewachsen ist, dass leicht der Eindruck der mangelnden Tiefe oder Beliebigkeit entsteht, halte ich es nach wie vor für einen der wichtigsten und wertvollsten Wegbegleiter in dieser Zeit.

Deshalb freue ich mich auch, wenn Du beim nächste Yoga-Sonntag am 10. Januar im yogaraum AM RICHARDPLATZ teilnimmst und das Yoga wieder intensiver erfährst. Wir werden von 11:00 bis 14:00 Uhr Asana, Pranayama-Vorbereitung und Pranayama üben. Die Teilnahme kostet 26,00 € (23,00 € bei Anmeldung bis zum Donnerstag). Die Anmeldung ist verbindlich.

Auch das Yoga am Morgen, das tageszeitlich bedingt nicht ganz so herausfordernd ist, bietet eine gute Gelegenenheit weitere Aspekte der Körper- und Atemübungen zu erfahren. Bitte beachte, dass es nur nach vorheriger Anmeldung (spätestens am Vortag bis 18:00 Uhr) im yogaraum AM RICHARDPLATZ stattfindet.

An meinem Stundenplan hat nichts verändert.

Neben dem Yoga biete ich weiterhin Akupressur-Behandlungen an, um das Energie-System wieder in Balance zu bringen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Die Erstbehandlung dauert 45 Minuten und kostet 25,00 €. Danach kannst Du zwischen einer mittleren (60 Minuten für 35,00 €) und einer langen Behandlung (90 Minuten für 45,00 €) wählen. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

Und neben diesen beiden Standbeinen (Yoga und Heilkunde), werde ich Dich auch im neuen Jahr gerne mit meiner Streetart erfreuen [hier 2 Happy New Year Gesichter aus Fundsachen] und bin gespannt, ob Du auch selbst Lust bekommst, kreativ zu werden.

Happy New Year Gesichter

In diesem Sinne wünsche ich Dir ein aktives Jahr 2016.

Herzliche Grüße

Josef

Newsletter VORMONAT