NEWSLETTER MÄRZ 2013

Liebe Yoga-Interessierte,

die Themen in meinem heutigen Newsletter sind:
1. Yoga-Sonntag
2. Stundenplan
3. Akupressur
4. Yoga an Ostern

YOGA-SONNTAG

Der nächste Yoga-Sonntag findet am 10. März im yogaraum AM RICHARDPLATZ statt (der übernächste am 7. April). Wir werden von 11:00 bis 14:00 Uhr Asana, Pranayama-Vorbereitung und Pranayama üben. Die Teilnahme kostet 22,- Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Nähere Informationen zum Pranayama findet Ihr: H I E R

STUNDENPLAN

Mein Stundenplan sieht folgendermaßen aus:

Montag

18:15 - 19:45 Uhr

Anfänger/Mittelstufe

13,- Euro

yogazentrum akazienhof

Montag

20:15 - 21:45 Uhr

Anfänger

13,- Euro

yogazentrum akazienhof

Dienstag

20:15 - 21:45 Uhr

Anfänger

12,- Euro

yogaraum AM RICHARDPLATZ

Mittwoch

18:15 - 19:45 Uhr

Anfänger

12,- Euro

yogaraum AM RICHARDPLATZ

Mittwoch

20:15 - 21:45 Uhr

Anfänger

12,- Euro

yogaraum AM RICHARDPLATZ

Donnerstag

17:15 - 18:45 Uhr

Anfänger

12,- Euro

yogaraum AM RICHARDPLATZ

Freitag

17:00 - 18:30 Uhr

Anfänger

13,- Euro

yogazentrum akazienhof

AKUPRESSUR

Zur Stärkung der Konstitution, Energiebalance und Tiefenentspannung biete ich Akupressur-Behandlungen an. Die Behandlung dauert 90 Minuten (inkl. Vor- und Nachbereitung) und findet im yogaraum AM RICHARDPLATZ statt. Die Erstbehandlung kostet 40,- Euro, die Folgebehandlung jeweils 35,- Euro. Für Behandlungen am Wochenende berechne ich einen Zuschlag von 10,- Euro.

Terminvereinbarung unter Tel: 688 44 89.

Nähere Informationen zur Akupressur findet Ihr: H I E R

YOGA AN OSTERN

Auch in diesem Jahr werde ich sowohl am Karfreitag (29.3.) um 17:00 Uhr als auch am Ostermontag (1.4.) um 18:15 Uhr jeweils eine Gruppe für alle im yogazentrum akazienhof anbieten und freue mich über Eure Teilnahme daran. Die Gruppe um 20:15 Uhr fällt aus.

Die Tage werden wieder länger, die Sonne kräftiger und nicht nur in der Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch bei uns Menschen zeigt sich, dass der Frühling vor der Tür steht. Und auch einige Street-Yogis warten bereits sehnsüchtig darauf, sich endlich in den Straßen Berlins zeigen zu dürfen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch vorfrühlingshaften März.

Herzliche Grüße

Josef

 

P.S. Wer das (Uni)versum für alle aus meinem letzten Newsletter nicht gefunden hat, hier der richtige Link: www.spektrum.de/universum-fuer-alle

Newsletter VORMONAT