Liebe Yoga-Interessierte,

der nächste YOGA-SONNTAG findet am 3. Juni im yogaraum AM RICHARDPLATZ statt. Wir werden wieder von 10 bis 13 Uhr Asanas, Pranayama-Vorbereitung und Pranayama üben. Die Teilnahme kostet 21,- Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich!

Ab Juni werde ich Dienstag nur noch um 20:15 Uhr im yogaraum AM RICHARDPLATZ unterrichten (der Unterricht um 18:15 Uhr findet nicht mehr statt). Ihr könnt also weiterhin an folgenden Gruppen teilnehmen:

Montag

18:15 Uhr

Anfänger

yogazentrum akazienhof

Montag

20:15 Uhr

sanft/regenerativ

yogazentrum akazienhof

Dienstag

20:15 Uhr

Anfänger

yogaraum AM RICHARDPLATZ

Mittwoch

18:15 Uhr

Mittelstufe

yogaraum AM RICHARDPLATZ

Donnerstag

17:15 Uhr

Anfänger

yogaraum AM RICHARDPLATZ

Donnerstag

20:15 Uhr

Anfänger

yogazentrum akazienhof

Freitag

16:15 Uhr

Anfänger

yogazentrum akazienhof

Freitag

18:15 Uhr

Anfänger

yogazentrum akazienhof

Auch dieses Jahr werde ich mit dem yogaraum AM RICHARDPLATZ wieder an den "48 Stunden Neukölln" teilnehmen. Das Thema "10 Minuten" soll mit einer Aktion über die subjektive Wahrnehmung der Zeit ausgefüllt werden. Ich möchte Euch dazu am Samstag und Sonntag (23. und 24. Juni) zwischen 14:00 und 18:00 Uhr herzlich einladen. Weitere Informationen findet ihr unter www.48-stunden-neukoelln.de

Wie die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ vom 20. Mai 2007 in ihrem Wissenschaftsteil meldet, haben Forscher der Virginia Tech in Blacksburg herausgefunden, dass "...eine beliebige Aussage als umso glaubwürdiger (gilt), je häufiger sie wiederholt wird. Dabei kommt es weder auf den Inhalt an noch darauf, ob sie nur von einer einzigen Person oder von vielen verbreitet wird." Nutzen wir dieses Prinzip der "sich selbst erfüllenden Prophezeiung", um das Leben schöner und lebenswerter zu gestalten, indem wir uns selbst jeden Tag eine Freude machen. Ein kurzes Innehalten und eine tägliche Yogaübung, kann so langfristig sehr viel positiv verändern.

In diesem Sinne wünsche ich Euch schöne Pfingsttage und einen sonnigen Juni!

Josef

Newsletter VORMONAT