Liebe Yoga-Interessierte,

das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Die besinnlichen Tage (Zeit der Rückschau auf das ausklingende und Vorschau auf das kommende Jahr) nähern sich.

Zunächst jedoch habt ihr Gelegenheit am 3. Dezember von 10 bis 13 Uhr im yogaraum AM RICHARDPLATZ am nächsten YOGA-SONNTAG teilzunehmen. Wir werden wieder von 10 bis 13 Uhr Asanas, Pranayama-Vorbereitung und Pranayama üben. Die Teilnahme kostet 21,- Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich!

Zum Jahreswechsel werde ich im yogaraum AM RICHARDPLATZ am 21. Dezember letztmalig unterrichten und 2. Januar wieder mit dem Unterricht beginnen.

Allen, die das Jahresende in Berlin verbringen und die Zeit nutzen möchten, um ihre Yogapraxis zu intensivieren (oder auch nach einer Pause wieder mit Yoga zu beginnen), biete ich im yogazentrum akazienhof folgende offene Gruppen an:

Sonntag 24. 12. 10:00 Uhr Anfänger und Mittelstufe
Montag 25. 12. 10:00 Uhr Anfänger und Mittelstufe
Dienstag 26. 12. 18:15 Uhr Anfänger und Mittelstufe
Mittwoch 27. 12. 18:15 Uhr Anfänger und Mittelstufe
Donnerstag 28. 12. 18:15 Uhr Anfänger und Mittelstufe
Freitag 29. 12. 18:15 Uhr Anfänger und Mittelstufe
Sonntag 31. 12. 10:00 Uhr Anfänger und Mittelstufe
Montag   1.   1. 18:15 Uhr Anfänger und Mittelstufe

Da ich an den einzelnen Tagen unterschiedliche Themen und Schwerpunkte unterrichten werde, könnt Ihr sowohl die einzelnen offenen Gruppen besuchen, als auch an sämtlichen Terminen als Workshop für 65,- Euro teilnehmen.

Zum Überblick hier noch einmal eine Tabelle (die Ihr Euch ggf. kopieren und ausdrucken könnt) mit allen Unterrichtsterminen, die im yogazentrum akazienhof zum Jahreswechsel angeboten werden.

Tag
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Datum
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
31.
1.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 10:00 - 11:30 
Josef
Josef
Ute
Ute
Ute
Ute
Ute
Josef
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 18:15 - 19:45 
 
 
 
Josef
Josef
Josef
 
 
Josef
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
           
           
           
           
           
           
           
           
           

Die Welt ist im Wandel, was für uns Unsicherheiten und Ängste beinhaltet, mit denen wir umgehen müssen. Dabei bietet Yoga uns nicht nur einen zuverlässigen Halt, sondern ermöglicht durch die Konzentration auf das Selbst auch einen Blick auf unsere oft unnötige Verunsicherung.

In diesem Sinne wüsche ich Euch einen beschaulichen Jahresausgang.

Herzliche Grüße

Josef