NEWSLETTER MAI 2020

Liebe/r Yoga-Interessierte,

ich hoffe, Du bist gesund und einigermaßen gut durch die schwierige Zeit gekommen, die ja noch lange nicht vorüber ist. Ich melde mich heute, weil ich den Yogaraum wieder beheize und Dir anbieten möchte, ihn zum selber Üben zu mieten. Da ich Dir den Raum öffnen müsste, würde ich Dir 10,00 Euro für 120 Minuten berechnen. Melde Dich bitte, falls Du daran interessiert bist.

Ab 15 Mai (wenn die Zeitungsmeldungen von heute stimmen) werde ich den Raum wieder für regulären Unterricht nutzen, dann allerdings wegen der Abstandsregel nur mit maximal 4 Teilnehmer/innen, so dass Du Dich (bis jeweils 12 Uhr) auch für die Abendgruppen anmelden müsstest.

In diesem Fall werde ich bis zum 21. Juni auch Yoga-Sonntage mit Asana, Pranayama-Vorbereitung und Pranayama jeweils von 11:00 bis 14:00 Uhr für 30,- Euro anbieten. Auch hier gilt maximal 4 Teilnehmer und eine Anmeldung ist erforderlich!

Wie bereits angekündigt, werde ich den Yogaraum ab Mitte Juni auflösen und deshalb sämtliche Hilfsmittel und Einrichtungsgegenstände günstig und teilweise umsonst abgeben. Falls Du an etwas interessiert bist, kannst Du mir jetzt schon Bescheid geben, so dass ich es Dir reservieren kann. Ab dem 21. Juni (nach dem letzten Yoga-Sonntag), können die Sachen mitgenommen werden.

In den letzten Wochen sind natürlich viele neue Yogis entstanden und haben sich ihre Plätze in den Straßen Berlins und im Umland gesucht. Alle neuen Yogis findest Du in meiner Street-Yoga Galerie. Mit der neuen Serie "Lange Gesichter" möchte ich Dir heute eine Freude machen.

Long Faces Long Faces Long Faces
Fotos: Gudrun Borsdorff und Sabine Fuchs

In diesem Sinne grüße ich herzlich! Bleib gesund und optimistisch!

Josef

Newsletter VORMONAT