NEWSLETTER JANUAR 2018

Liebe/r Yoga-Interessierte/r,

ich hoffe, Du bist gut ins Neue Jahr gekommen, für das ich Dir Gesundheit, viel Freude und alles, was Dein Herz begehrt, wünsche.

Leider kann ich die weltlichen Aspekte beim Yoga nicht ignorieren und werde deshalb zum Jahresbeginn die Preise um 2,00 Euro erhöhen. Ich hoffe, dass das kein Problem für Dich ist, sonst sprich mich bitte an.

In der ersten Woche unterrichte ich nur von Dienstag bis Freitag ausnahmsweise von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr im yogaraum AM RICHARDPLATZ. Für diesen Unterricht müsstest Du Dich einen Tag vorher anmelden.

Der nächste Yoga-Sonntag findet am 7. Januar, von 11:00 bis 14:00 Uhr im yogaraum AM RICHARDPLATZ statt. Wir werden wieder Asana, Pranayama-Vorbereitung und Pranayama üben. Die Teilnahme kostet 28,00 € (25,00 € bei Anmeldung bis zum Donnerstag). Die Anmeldung ist verbindlich.

Ab Montag, den 8. Januar gilt wieder mein regulärer Stundenplan.

Neben dem Yoga biete ich weiterhin Akupressur-Behandlungen an, um das Energie-System wieder in Balance zu bringen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Die Erstbehandlung dauert (inkl. Vor- und Nachbereitung) 60 Minuten und kostet 35,00 €. Danach kannst Du zwischen einer mittleren (60 Minuten für 40,00 €) und einer langen Behandlung (90 Minuten für 50,00 €) wählen. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

Mit dem Street-Yogi: "Pratayahara" möchte ich Dich im Januar erfreuen und Dir

Pratayahara
Foto: Gudrun Borsdorff

Zufriedenheit wünschen!

Herzliche Grüße

Josef

Newsletter VORMONAT